Wassergewöhnungsprojekt Aktion Kindergarten e.V.

 

Seit mehreren Jahren ist der Wassergewöhnungskurs ein fester Bestandteil des Angebotes am Aktion Kindergarten e.V. Seit 2017 unterstützt der Kinderschutzbund OV Neunkirchen – Seelscheid die Umsetzung des Projekts finanziell.

 

Der Wassergewöhnungskurs für die Vorschulkinder des Aktion Kindergartens findet einmal wöchentlich im AQUARENA Hallenbad statt. Dabei fallen diverse Kosten an, wie z. B. Bahnnutzungsgebühren im Hallenbad, Kosten der Busfahrten, Vergütung der DLRG-Fachkraft. Seitdem der Kinderschutzbund das Projekt finanziell unterstützt, wurde eine Mitarbeiterin des Kindergartens zur Schwimmexpertin ausgebildet. Mehrere Eltern engagieren sich als Begleitpersonen.

 

Die teilnehmenden Kinder profitieren auf diverse Arten von diesem Angebot:

-         sie lernen Selbständigkeit: Schulbus fahren, Tasche packen, sich selbst an- und ausziehen

-         die meisten Kinder lernen in dem Wassergewöhnungskurs schwimmen

-         Kinder erfahren es als Privileg zu den Großen zu gehören. Es gibt einige Kinder, denen das letzte Kita-Jahr langweilig ist und der Wassergewöhnungskurs trägt dazu bei, dass diese Kinder ausgeglichener sind.

 

Aufgrund der Corona-Pandemie pausiert die Förderung des Projektes seit April 2020.