Spendenaktionen - Vielen Dank!!!!

 

Vielen Dank an die Dorfgemeinschaft Oberwennerscheid!

 

 

Nachdem der große Buchsbaum am Heiligenhäuschen in Oberwennerscheid vom Zünsler vernichtet wurde, kam Herr Josef Lukas (er kümmert sich ehrenamtlich um das Häuschen und das kleine Gärtchen) auf die Idee, eine Sammelaktion für neue Pflanzen zu starten. In einem Rundschreiben an alle Oberwennerscheider bat er um einen kleinen Obulus, mit dem Hinweis, dass der Kinderschutzbund Neunkirchen-Seescheid das überschüssige Geld für soziale Zwecke bekommen sollte. Herr Lukas hoffte auf einen Erlös um die 100 Euro. Zustande kamen aber sage und schreibe: 876 Euro! So erhielten wir eine Spende von 600 Euro und der Rest wurde zurückgelegt für die Bepflanzung und Instandsetzung für die nächsten Jahre.

 

 

Was für eine tolle Idee! Ein herzliches Dankeschön an alle Spender!

 

 

Ein herzliches Dankeschön an die Lions

für einen sehr schönen Abend und eine großzügige Spende!

Im Rahmen des Lions Treff 2018 erhielt der Kinderschutzbund Neunkirchen-Seelscheid eine Spende in Höhe von 1.000 €. Die Spende fließt direkt in unser Projekt „Lernen lernen“.

(siehe Download nachstehend)

Bildunterschrift: Dr. Michael Schramm, Präsident des Lions Club NK-SE und Marita Lenkeit, 1. Vorsitzende DKSB NK-SE

PR lernen lernen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 72.6 KB

 

Nachahmer gesucht!

 

„Blumen verwelken und mit 90 Jahren habe ich alles, was ich in meinem Leben noch brauche!“ dachte sich Agnes Mees, als sie mehr als 50 Gäste zur Feier ihres 90. Geburtstages für den 2. Juni in ihre Heimatstadt Essen einlud. Also bat sie ihre Geburtstagsgäste, als Geschenk eine Geldspende an den Deutschen Kinderschutzbund in Neunkirchen-Seelscheid zu machen. Am Mittwoch konnte sie so ein mit 545,- Euro gefülltes Sammelhäuschen an Marita Lenkeit, Vorsitzende des Kinderschutzbundes, Ortsverband Neunkirchen-Seelscheid übergeben.

 

„Ich habe in meinem ganzen Leben versucht, anderen zu helfen, und freue mich, dass ich das so jetzt auch noch kann! Ich hoffe, es finden sich Nachahmer!“, sagte sie bei der Übergabe. Von der Ferienbetreuung für Kinder in den 1950er Jahren über Altenclub und Leitung eines Altenheims reichte ihr soziales Engagement bei der Arbeiterwohlfahrt in Essen, für das Agnes Mees 1972 mit der Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland geehrt wurde. Und das Kümmern um das Wohl von Kindern ist ihr noch immer wichtig – und das gilt nicht nur für die eigenen Urenkel.

 

Wir danken Frau Mees und Ihren Geburtstagsgästen im Namen der Kinder für die Unterstützung.

 

 

 

 

Singen für einen guten Zweck -

Der Kinderschutzbund sagt herzlichen Dank !!!

 

Am vorigen Mittwoch fand in der Gaststätte „Ännchen“ in Neunkirchen ein Mitsingabend der VR-Bank Rhein-Sieg statt. 125 Neunkirchen-Seelscheider Bürger sangen, schunkelten und hatten sehr viel Spass mit der Band der VR-Bank. Die Mitglieder dieser Band waren allesamt Mitarbeiter der Bank – man hätte allerdings auch glauben können, dass die 5 echte Musikprofis wären. Alle Gäste hatten zuvor ein liebevoll gestaltetes Liederheft erhalten, damit dem Mitsingen der 18 Songs, davon vier als Zugabe, nichts mehr im Wege stand. Ein buntes Potpourri von kölschen, englischen und deutschen Liedern hatte die VR-Bank zusammengestellt. So durften Ohrwürmer wie „En unserem Veedel“ genauso wenig fehlen wie Udo Jürgens „Ich war noch niemals in New York“ oder der legendäre Beatles-Song „Hey Jude“.

 

Statt eines Eintrittgeldes waren die Gäste gerne bereit, einen Obulus in den Hut zu werfen. Das eingesammelte Geld in Höhe von 1.130 Euro wurde am Abend von der VR-Bank mehr als großzügig verdoppelt, so dass der „Deutsche Kinderschutzbund – Ortsgruppe Neunkirchen-Seelscheid“ sich über eine Spende von 2.500 Euro freuen kann. „Das gemeinsame Singen war einfach wunderbar und hat sehr großen Spaß gemacht. Und dann noch eine solch hohe Spende - das macht den Abend perfekt“, sagte die 1. Vorsitzende Marita Lenkeit.

 

Mit dieser Spende kann der Kinderschutzbund Neunkichen-Seelscheid die Finanzierung unseres Computer-Projekts an den Grundschulen unserer Gemeinde im nächsten Jahr sichern.

 

Danke an alle großzügigen Spender und an die Verantwortlichen der VRBank!!!

 

Bildunterschrift: Heide Henn, li und Marita Lenkeit, re freuen sich riesig über die

 

großzügige Spende (Bild VR-Bank)

 

Spendenaktionen 2018

Für die freundlichen Spenden zur Unterstützung unserer Projekte sagen wir ganz herzlichen Dank!!!

 

1. Mai Treffen in Seelscheid "Rund ums Leienkreuz" - 45 €

 

Spendenaktionen 2017

Für die freundlichen Spenden zur Unterstützung unser Projekte sagen wir ganz herzlichen Dank!!!

 

Rahmenprogramm und Spenden - Weihnachtsmarkt - Evangelischen Kirche Seelscheid € 852,70

Teliatis GmbH, Bonn € 300,00

P.S.A. Bauunternehmung GmbH € 500,00

Forellenapotheke € 50,00

Krein Buchhandlung € 250,00

Weihnachsbaumverkauf Thurau € 130,00

Musikschule Frau Wasner € 100,00

Seefeldt Industrieanlagen, Troisdorf € 500,00

Spenden Patchworkfrauen € 900,00

Katholische Gymnastikgruppe "Flotte Hüpfer" € 225,00

Martinssinger in Oberhorbach € 205,01

Adventssingen der Nachbarschaft rund ums Leienkreuz € 431,11

Weihnachtsfeier Tagesmutter Schäfer-Einfinger € 165,00

KFZ Service Balensiefer, Neunkirchen € 300

Arnolds Bedachungen GmbH € 200

 

Der Flohmarkt in Mohlscheid – das ist eine Erfolgsgeschichte nicht nur für die Mohlscheider!!

 

Denn einen Teil ihrer Einnahmen spenden sie für den Kinderschutzbund. In diesem Jahr kamen  1.411,00 Euro zusammen!!

Marita Lenkeit und Brigitte Zetsche vom Kinderschutzbund freuten sich über diese  Gute Tat der Mohlscheider. Ein großer Dank geht an die Organisatoren, Spender und Besucher.

Das Geld verwenden wir für das Projekt "Lernen lernen". Anlass für diese Aktion ist die Tatsache, dass auch in unserer Gemeinde viele Jungen und Mädchen in Armut aufwachsen. Wie alle Kinder brauchen auch sie Chancen für Entwicklung und Bildung, Kontakte zu Gleichaltrigen auch neben der Schule, anregende Freizeitgestaltung und die Förderung ihrer individuellen Stärken.

 

Die Gymnastikgruppe "flotte Hüpfer" hat aufs Weihnachtswichteln verzichtet und 260,-- Euro für den Kinderschutzbund gespendet.

 

 

 

 

 

Große Weihnachtsüberraschung für den Kinderschutzbund

 

 

Die Ritter-Göttscheid-Grundschule in Neunkirchen veranstaltete am 30. September 2016 zum ersten Mal einen Sponsorenlauf, an dem 300 Kinder der Schule teilnahmen. Das Motto war: Kinder laufen für Kinder, denn die Hälfte der Einnahmen sollte der Kinderschutzbund Neunkirchen-Seelscheid bekommen.

Und wir staunten nicht schlecht, als uns die Schulleiterin Frau van den Berg anrief und uns mitteilte, dass wir 4.974,53 Euro bekommen würden! Am 22.12. wurde die Spende im Rahmen der Weihnachtsfeier der 3.und 4. Klassen feierlich übergeben.

Der Kinderschutzbund Neunkirchen-Seelscheid bedankt sich ganz herzlich bei allen Sponsoren, Eltern, Großeltern und natürlich ganz besonders bei den Kindern, die Runde um Runde liefen, so dass ein so hoher Betrag zustande kam.

Der Kinderschutzbund unterstützt mit dieser Spende Familien und Kinder aus der Gemeinde, denen es nicht so gut geht, damit alle Kinder die gleichen Chancen haben. Ein Teil des Geldes wird für die Schulprojekte „Lernen lernen“ und „richtiger Umgang mit dem Computer“ verwendet.  Diese beiden Projekte führen wir nun schon im 4. Jahr mit großem Erfolg durch. Näheres über diese Projekte erfahren Sie hier auf unserer Homepage

Spendenaktionen 2016

Für die freundlichen Spenden zur Unterstützung unser Projekte sagen wir ganz herzlichen Dank!!!

Forellenapotheke für den  Verkauf von Kalendern € 950,00 

KFZ Service Balensiefer, Neunkirchen

S.Wevers, Malermeister, Seelscheid

Musikschule Neunkirchen-Seelscheid, Maria Wasner, Much

Jünger Elektrotechnik, Neunkirchen

PSA Bauunternehmung, Neunkirchen

Teliatis GmbH, Bonn

Spendenaktion - Versicherungsbüro Westhöfer

Eine originelle Idee hatte das das Versicherungsbüro Westhöfer. Dieses hatte seine Kunden gebeten, den Betrag der KFZ-Versicherung zu Gunsten des KSB aufzurunden. Dabei sind 200 Euro zusammengekommen. 

M. Lenkeit und B. Zetzsche dankten Herrn Westhöfer ganz herzlich.

"Niederhorbacher sammeln beim Martinssingen"

Ein riesiges Dankeschön an die Niederhorbacher Martinssängerinnen und Sänger. Sie sammelten für den Kinderschutzbind die stolze Summe von 293,99 €. Ganz herzlichen Dank!!!!


Wieder einmal konnte sich Brigitte Zetzsche, stellvertretend für den Kinderschutzbund, über die großzügige Spende der Organisatoren des Mohlscheider Flohmarktes  freuen.

Ein Teil des Flohmarktes wird, wie in den Jahren zuvor, dem Kinderschutzbund gespendet. Diesmal kamen sensationelle 1000,00 € zusammen.

Zur Finanzierung  der Projekte des Kinderschutzbundes kam dieser Geldsegen gerade zur rechten Zeit. Ganz herzlichen Dank an Organisatoren!!!!!!

.

Beeindruckendes Engagement junger Menschen

 

Eine Idee, die sowohl alle Teilnehmer gesellig miteinander verbindet als auch den Kindern der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid zugutekommt war die der ehemaligen Messdiener und Messdienerinnen der Katholischen Pfarrkirche St. Georg in Seelscheid. Über ein Jahr lang haben diese jungen Männer und Frauen im Alter von 18 bis 21 Jahren sonntags nach dem Gottesdienst zum Preis von € 5,00 ein Frühstücksbrunch für alle Altersklassen angeboten, welches dankbar angenommen wurde. Außerdem haben sie während der Weihnachtszeit nach jedem Gottesdienst am Samstagabend Glühwein verkauft. Aber nicht für die eigene Tasche: Die Erlöse und Spenden in Höhe von € 554,17 wurden dem Kinderschutzbund gespendet. Brigitte Zetzsche, die 2. Vorsitzende, bedankt sich im Namen des Kinderschutzbundes für diese Spende bei den ehemaligen Messdienern/innen namentlich: Daniel, Vera und Anne Schreckenberg, Lena Müller, Martin Weber, Cornelius Bruns, André Rauer, Lukas Seidlitz, Markus von Berg und Thomas Neffgen. Wir freuen uns sehr über diese wundervolle Idee und werden den Betrag sinnvoll einsetzen.