Sorgen-Hotline im Lockdown

Das Beratungsangebot für Kinder, Jugendliche und Erwachsenen

 

Natürlich ist es schön, dass viele Familien jetzt mehr Zeit miteinander verbringen aber auch sehr anstrengend, denn Kita- und Schulschließungen plus Homeoffice bringt Familien an ihre Grenzen. Hinzu kommen bei vielen Belastungen durch Mehr- oder Kurzarbeit dazu.

 

Auf Dauer braucht es Hilfe und Unterstützung um die Mehrfachbelastung durch Arbeit von zu Hause, Kinderbetreuung und Homeschooling zu stemmen. Leicht kommt es zu Reibereien und Streitigkeiten über Zuständigkeiten, Hausaufgaben und Medienkonsum.

 

Der Alltag in den Familien hat sich komplett verändert. Alle vermissen ihre Freunde, die Bewegung, den Sport, die sozialen Kontakte und die Freiheit. Da hilft vielleicht schon ein

 

Gespräch am Telefon, ein Ratschlag von der Fachfrau, ein offenes Ohr, um die Probleme abzuladen… natürlich bei absoluter Diskretion, auch anonym, kostenlos:

 

Ein Beratungsangebot über den Kinderschutzbund bietet Frau Christina Linde.

 

Die Pädagogin arbeitet als systemischer Coach für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Frau Linde hat den Kinderschutzbund schon mehrfach mit ihrem fachlichen Rat unterstützt.

 

Telefonisch erreichbar unter: 01578 7304867 oder per E-Mail:

 


 

Über Christina Linde:

 

  • Systemischer Coach für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Fachberaterin für Inklusion bei einem Jugendhilfeträger
  • In der Vergangenheit mehrere Jahre als Schulsozialarbeiterin an einer Förderschule beschäftigt