Willkommen beim Kinderschutzbund Neunkirchen-Seelscheid

 

Der Kinderschutzbund Neunkirchen-Seelscheid informiert:

 

Am 31. August 2020 fanden im Rahmen einer Mitgliederversammlung im Haus Röttgen in Seelscheid Neuwahlen für den Vorstand des Kinderschutzbundes, Ortsgruppe Neunkirchen-Seelscheid statt. Die Neuwahlen wurden nach nur einem Jahr aufgrund des Rücktrittes des gesamten bisherigen Vorstandes aus den unterschiedlichsten Gründen erforderlich. Bereits im Vorfeld wurden verschiedene Personen angesprochen und konnten für die Übernahme der zu besetzenden Ämter gewonnen werden. Dadurch konnten schließlich auf der Mitgliederversammlung alle Ämter des Vorstandes besetzt und damit das weitere Bestehen des Kinderschutzbundes in der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid gesichert werden. Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Jörn Jonas (1. Vorsitzender), Monika Engels (stv. Vorsitzende), Renate Passmann-Lange (2. stv. Vorsitzende), Marietta Meuser (Kassenwartin), Theresia Jonas (Schriftführerin). Die neuen Beisitzer sind: Martina Abbate, Sabine Höck, Barbara Reichert, Uschi Preuss und Klaus-Peter Völlmecke. Der neue Vorstand hat sich zwischenzeitlich zu einer ersten konstituierenden Sitzung getroffen und Möglichkeiten und Erfordernisse für die weitere Arbeit – auch vor dem Hintergrund der Einschränkungen durch COVID-19 - ausgelotet. Primäres Ziel ist es zunächst, den Kinderschutzbund in der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid wieder sichtbarer und präsenter zu machen. Denn der Kinderschutzbund ist mehr, als die beiden, hinlänglich bekannten Kleiderstuben in Neunkirchen und Seelscheid, die aber zweifellos den finanziellen Boden für die Arbeit bereiten! Darüber hinaus lebt der Kinderschutzbund aber weiterhin auch von Spenden und Zuwendungen! Nicht zuletzt die dankenswerte Mitarbeit der Mitglieder und der zahlreichen Ehrenamtlichen sichert schließlich die Umsetzung von Projekten und Programmen, denn es sind am Ende die Hände, die helfen, die Arbeit auch stemmen zu können. In diesem Sinne lade ich Sie herzlich ein, den Kinderschutzbund Neunkirchen-Seelscheid zu unterstützen und uns ihre Ideen und Anregungen mitzuteilen.

 

Für den Vorstand

Jörn Jonas

 

 

Ab 01.09.2020 gibt es einen langen Dienstag!

 

Erweiterte Öffnungszeiten im Stöberstübchen Neunkirchen!

 

Die Stöberstübchen gehören zu den ältesten und vielleicht sogar bekanntesten Einrichtungen des Kinderschutzbundes Neunkirchen-Seelscheid.

Mit viel Engagement und Freude arbeiten rund 30 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen in den beiden Stöberstübchen des Kinderschutzbundes. Ab dem 01.09.2020 öffnet die Stöberstube Neunkirchen nun auch an jedem Dienstag von 15:00 – 17:30 Uhr ihre Türe, so können auch Berufstätige das Angebot öfter nutzen.

Mit dem Verkauf gebrauchter, gut erhaltener Kleidung zu günstigen Second-Hand-Preisen möchten wir

• insbesondere Familien mit Kindern Unterstützung anbieten

• zu einem schonenden Umgang mit unserer Umwelt beitragen (Ressourcen)

• Lern- und Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche umsetzen

Die Stöberstübchen leben von Sachspenden, daher sind diese immer willkommen. Sie können während der Öffnungszeiten in Neunkirchen (Montag – Donnerstag von 9:00 – 12:00 Uhr, Dienstag und Mittwoch von 15:00 – 17:30 Uhr) abgegeben, oder nach Terminvereinbarung gebracht werden. 

Jeder darf hier einkaufen. Der Erlös kommt ausschließlich den Projekten des Ortsverbandes Neunkirchen-Seelscheid zu Gute.

 

Theresia Jonas

Presse/Kinderschutzbund NK-S.

 

 

In Corona-Zeiten unterstützen wir unsere Mitmenschen - Machen Sie mit!

 

 

Aktion - Masken nähen

Aufruf Maskennähen-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 183.5 KB

 

Aktion - Basteln für Senioren

Basteln für Senioren-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB